Das Thema des heutigen Tages ist #kreuz. Karfreitag feiern wir heute. Es ist der Tag, der für mich im Laufe es Jahres der schwerste und der schönste ist. Die katholische Liturgie ist sehr ausdrucksstark, die Kreuze verhängt, das Weihwasserbecken leer, Blumen und Kerzen sind weg und der Tabernakel ist leer und offen wie eine Wunde.

Das fällt mir schwer. Aber das Schöne ist, dass an diesem Tag, in dunkelster Nacht, die Liebe siegt.

Daran will ich festhalten.

Heute wird um 15.00h überall auf der Welt in katholischen Kirchen das Gedächtnis des Todes Jesu gefeiert. Alle sind willkommen.

Dir einen gesegneten Karfreitag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: