Es ist schon eine Weile her, dass wir uns hier mit Grammatik und Kommas beschäftigt haben. Aber jetzt kommt wieder ein Beitrag zur Kommasetzung, damit die grauen Zellen nicht einrosten.

Lies den Beispielsatz und versuche die Kommas zu setzen.

Das Eis bzw. das was davon noch übrig war die Sonne hat darauf gebrannt habe ich ins Eisfach getan.

Ich gebe dir einen Zugbeutel mit drei Kommas. Wo wirst du sie platzieren? Und erkläre mir warum.

Ich würde es so machen:

Das Eis bzw. das, was davon noch übrig war, die Sonne hat darauf gebrannt, habe ich ins Eisfach getan.

Meine Begründung ist:

  1. Bei der Konjunktion bzw. wird kein Komma gesetzt.
  2. Der Relativsatz erläutert das Pronomen das näher. Daher wird er mit einem Komma abgetrennt.
  3. Der Einschub (die Sonne …) wird mit Kommas (oder Gedankenstrichen als Alternative!) vom übergeordneten Satz abgetrennt.

Bist du einverstanden oder würdest du es anders machen?

2 Comments on “#Grammatipp1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: