Englisches Landleben, Bücher en masse, Scones und Tee-Time und eine streunende Katze, die ihren Weg nach Hause sucht. Gesine Schulz hat mit Darcy einen Wohlfühlroman über Selbstfindung, Freundschaft und die Liebe zu Büchern geschaffen. Und all dies ist eingebettet in englisches Flair.

Der Glückskater im Buchladen ist das erste Buch der Autorin, das ich lese. Die Lektüre hat mir gut getan, denn Gesine Schulz hat es geschafft einen lebensbejahenden und leichten Roman zu schreiben, der nicht seicht ist.

Und worum geht es?

Es gibt zwei Hauptpersonen.

Die wichtigste Person, weil sie als Bindeglied zu den kommenden Romanen fungiert, ist Kater Darcy. Grau getigert ist er und seitdem er unfreiwillig entführt wurde, streunert er durch England, um seine Familie wieder finden. Er ist immer auf der Suche nach etwas Essbaren und einem weichen Bett und erlebt viel Abenteuer.

Diesmal bleibt er für eine Weile bei Tamsin, die zweite Hauptperson des Buches, auch wenn sie ihn fälschlicherweise Rover ruft. Tamsin hat von ihrem unbekannten Onkel eine Buchhandlung auf dem Land – sprich Ende der Welt – geerbt. Weil ihr Leben gerade dabei ist, auseinander zu brechen, nimmt sie die Herausforderung gerne an, kündigt ihren Job in London und zieht aufs Land und findet schnell Freunde. Denn zum Erbe gehört auch ein schräger Buchclub.

Mehr sei hier nicht gesagt. Wer Romane über Bücher und England liebt, ein Katzenfan ist und von einer Welt träumt, wo auch Platz für skurrile Typen ist, der ist bei Gesine Schulz und ihrem Glückskater Darcy richtig. Damit sind glückliche Lesestunden sicher. Dieses schnell verschlungene Buch ist weich und gemütlich wie Darcos warmes Fell. Ein Wohlfühlroman ohne Kitsch. Wirklich schön. Ich freue mich schon auf die Nachfolgebände.

Gesine Schulz: Darcy – Der Glückkater inm Buchladen. Bastei Lübbe. 2017

 

2 Comments on “Darcy – Der Glückskater im Buchladen stellt sich vor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: