Wie du Ideen bewusst zu dir lotsen kannst …

Manchmal steckt man im Plot fest oder die Szene ist einfach nicht rund. Ihr fehlt Konflikt, Leben und man hat als Autor das Gefühl, auf dem Trockenem zu sitzen. Es gibt viele Werkzeuge, wie man den Schreibfluss wieder anregen kann. Eine ganz leichte, schnelle und vor allem effektive und auch lustige Methode will ich dir heute vorstellen.

Nehmen wir mal an, du sitzt in einer Szene oder deinem Plot fest. Stelle dir eine konkrete Frage, z. B. was wird Ella wagen, um Lars für sich zu gewinnen? Oder wie kann Hannes sich befreien?

Leg was zum Schreiben hin, gerne Papier und Stift, und stell dein Smartphone auf drei Minuten. Aber wirklich nur auf drei Minuten. In diesen drei Minuten geht es darum, einfach alle Gedanken, die zu dir als Antwort zu der gestellten Frage kommen, aufs Papier zu schreiben. In diesen drei Minuten sollst du zehn Antworten auf eine Frage finden.

Nehmen wir mal eine Szene/Plot, in der du festsitzt. Alle Antworten, die du in diesen drei Minuten schreibst, sind willkommen und du wirst sehen, dass es verrückt ist, was einem alles einfällt. Viele der Antworten kannst du kombinieren. Vielleicht bekommst du noch einige Figuren für dein Team, die das Konfliktpotential erhöhen oder ein spannendes Milieu taucht auf.

Wichtig ist, dass du wirklich nur drei Minuten für diese Übung gebrauchst – denn das Wissen, dass du so wenig Zeit hast, wird deine Kreativität und deine Effektivität fördern. Die Inspiration kommt beim Schreiben.

 

Kommende Kurse:

22. September 2016-Januar 2017: Onlinekurs Romanwerkstatt.

Ab November 2016: Wo und wie finde ich kreative Ideen?

Alle, die sich bis zum 15. September meinen Newsletter abonnieren, nehmen automatisch an der Verlosung eines Gutscheins von 60€ teil, der beim Lektorat Der rote Faden eingelöst werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: