Aus dem Workshop

Als Lektorin fällt mir immer wieder auf, dass die meisten Autoren den Sehsinn ansprechen. Versuchen Sie in Ihrem nächsten Text auch die anderen Sinne anzusprechen, also Geruchsinn, Gehör, Geschmack und Tastsinn.

Kleine Aufgabe:

Lesen Sie heute in einer Tageszeitung oder eine Zeitschrift. Suchen Sie nach Abschnitten, die Ihre Sinne ansprechen. Machen Sie dasselbe mit einem Roman. Fragen Sie sich: Wie hat der Autor gearbeitet.

Wie immer dürfen Sie ihre Lieblingsstellen gerne hier posten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: