Ersetzen Sie Adverbien mit starken Verben

Mein Schreibtraining des Tages:

Adverbien können Verben und Adjektive unterstützen. Als Leser und Autor erfährt man allerdings oft, dass diese nur das ausdrücken, was schon im Satz enthalten war. Dann sollte man streichen.

Als Lektorin zücke ich hier immer den Stift – um die Bedeutung zu schärfen und dem Verb mehr Platz zu schenken.

Aufgabe des Tages:

Suchen Sie in Ihrem letzten Text die schwache Adverb-Verb Konstruktion. Wenn es möglich ist, ersetzen Sie diese immer durch ein starkes Verb. „Sie sprach leise“ kann treffender ausgedrückt werden: „Sie murmelte“ oder „sie flüsterte“.

Posten Sie gerne Ihren Satz hier!

 

Unter dem Namen Lektorat Der rote Faden biete ich Ihnen einen Korrektorats- und Lektoratsservice an. Senden Sie mir 2 Seiten Ihres Textes, damit ich Ihnen ein individuelles Angebot machen kann. Am besten an lektoratderrotefaden@gemail.com. Gerne unterstütze ich Sie auch bei der Texterstellung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: