Vanessa Roggeri: Magischer Roman über den ein Kind, das leben will.

Iannetta. Sie ist knorrig wie der Wacholder und genauso zäh. Wacholder läst sich nur mühselig entfernen. Wenn man ihn abbrennt und ausgräbt, überleben die Wurzeln doch oft und kurz danach erwacht das Gesträuch wieder zum Leben.

So ist auch Iannetta. Wie der Wacholder.

Sie ist die siebte Tochter der angesehenen Familie Zara. Doch mit der siebten Tochter kam das Unglück. Sie ist – missgestaltet – eine Coga, ein Kind, das Unglück mit sich zieht sobald sein Schatten nur auf etwas fällt.
Eigentlich sollte sie sterben, in ihrer ersten Nacht nach der Geburt, doch als ihre Schwester Lucia sie rettet, ist nichts mehr zu machen. Der Aberglaube ist so stark, dass der Verfall der Familie vor programmiert ist.

Man versucht, das Unglück zu mildern, indem man Iannetta isoliert. Sie hält sich eher wie ein Tier im Elternhhaus auf als das sie als Tochter respektiert wird. So, ohne Liebe und auch ohne Grenzen, wächst sie verwildert auf, lernt nur auf sich selbst zu vertrauen und überlebt alle Anschläge.

„Das wilde Herz des Wacholders“ ist ein Roman über die sardische Kultur, die Angst vor dem bösen Blick, die Verstrickungen der Schuld und die Kraft der Lebens.

Die Geschichte ist grausam, aber fast lieblich erzählt, denn V. Roggeri hat eine sehr poetische Erzählstimme, die den Leser in den Bann zieht. Dieses Buch verzaubert – und versetzt den Leser in die Welt Sardinien.

Wer jetzt nicht in den Süden Urlaub macht, sollte sich das Buch gönnen.

Vanessa Roggeri: Das wilde Herz des Wacholders. dtv premium Euro 14,90 [D]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: