Die BuchBlogparade entführt mit „Das Jade- Medaillon“ wieder ins Reich der Mitte

Jademdeaillon„Das Jade-Medaillon“ erzählt die Geschichte von Helene Kindler, der Schwester von Amelie und Hauptperson aus „Der Kuss der Schmetterlinge“. Doch muss der Leser den ersten Band der Familiengeschichte nicht kennen, um in diese Geschichte einzutauchen.

Im „Der Kuss der Schmetterlinge“ verschwand Helene nach einem tragischen Unfall und war nicht mehr auffindbar. Sie glaubte, dass Amelie und ihr Ehemann ein Verhältnis hätten. Was damals mit Helene passierte, darauf bekommt der Leser in diesem zweiten Band der Kindlerschen Familiengeschichte eine Antwort.

Inzwischen sind zwei Jahre ins Land gezogen. Helene hat sich ein neues Leben aufgebaut, ohne ihren Mann und ihre Familie. Sie arbeitet Seite an Seite mit Dr. Ehrmann in der chinesischen Provinz in einem Krankenhaus und geht ganz in ihrer Arbeit auf.

Erich hat durch den Verlust seiner Ehefrau erkannt, dass er nicht seine Schwägerin liebt. Doch die Erkenntnis kommt viel zu spät. Helene ist unauffindbar. Doch dann bekommt Erich einen Hinweis, dass Helene lebt. Ihr Jademedaillon taucht auf, ein untrügliches Zeichen, dass er vielleicht noch eine Chance hat. Daraufhin sucht er seine Frau und findet Helene, die gereift und sehr selbständig geworden ist.

Kann Erich die Liebe seiner Frau wieder erringen? Helene wird nicht nur von Erich, sondern auch vom chinesischen Heerführer Kang umworben. Für wen wird sie sich entscheiden? Wird sie wie ihre Schwester Amelie einen Chinesen als Partner wählen oder gibt sie ihrer ersten großen Liebe trotz aller Niederlagen noch eine Chance?

Doch bis die Liebenden endlich ein Leben zusammen anfangen können, passiert noch viel, denn China wird von rivalisierenden militärischen Gruppen beherrscht.

Ein spannendes Nachfolgebuch zum „Der Kuss der Schmetterlinge“. Mir hat „Das Jade-Medaillon“ besser gefallen als der Vorgänger. Die Personen sind klarer und stärker gezeichnet und somit viel glaubwürdiger. Auch der Schreibstil, flüssig und leicht lesbar, und das Setting sind sehr gut gelungen.

Und hier ein lustiger Auszug

Ganz und gar nicht, Herr Doktor. Sie haben mich durchschaut wie eine blitzblanke Fensterscheibe.

Vikoria Lundt, Das Jademedaillon,

Die anderen Beiträge der Blogparade kannst du hier lesen:
Martina findest du auf http://www.buechersammler.de
Andrea tobt sich auf der virtuellen Spielwiese aus oder schreibt hier: http://wortladen.com/blog/
Katrine, die Genusstrainerin, verfeinert unsere Sinne auf http://www.genusstrainerin.net/
Und eine Wahlberlinerin – Patricia – bloggt nicht nur über Bücher auf: http://www.cheaperia.de
Martina findest du hier: http://www.buechersammler.de/
Eine langjährige Internetbekanntschaft und Autorenkollegin, Petra, schreibt als “writingwoman”: http://www.autorenblog.writingwoman.de
Susanne aus Österreich ist hier zu lesen: http://www.susannegurschler.at
Heike liest und schreibt in Köln: http://www.koelner-leselust.de/
Und 1001 Gedanken macht sich ihre Namensverwandte Heike: http://www.1000Gedanken.de
Klaudia bloggt natürlich hier: http://www.Klaudiabloggt.wordpress.com
Juliane, das ist unsere Maintalerin, und die findest du hier: http://www.die-maintalerin.de
Angela Gäde bloggt hier für dich: http://angelagaede.blogspot.de/
Ines kannst du hier folgen: http://www.balcik.de/elefant2
Aus Berlin wird vegan gebloggt: http://strullersuppe.wordpress.com
Kerstin hat auch zu uns gefunden und wir zu ihr: http://www.kerstinschuster.de/blog
Zwar hat er sich spät gemeldet, aber er ist noch nicht das Schlusslicht. Alexander bloggt hier: http://algoesla.blogspot.co.at/
Gudrun macht sich hier Gedanken: http://gudrun-plett-blog.blogspot.de/
Ingas Blog hat einen tollen Namen: http://www.schokofisch.de.
Emma taucht hier ab und zwar ins Buchstabenmeer! http://buchstabenmeer.wordpress.com
Angelika ist noch schnell mit auf den fahrenden Zug gesprungen und bloggt mit uns: http://gedankentueren-ak.blogspot.de/
Laura bloggt zusammen mit ihrem Partner auf: http://reisepaar.de
Der Glückssucherin kannst du hier folgen: http://suchtdasglueck.at

Viel Spaß beim Stöbern, ich habe diesmal auch mehr Zeit als im letzten Monat, wo ich ziemlich viel um die Ohren hatte. Ich melde mich also wieder zurück.

3 Comments on “Die BuchBlogparade entführt mit „Das Jade- Medaillon“ wieder ins Reich der Mitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: